Ausstellungsarchiv

Ausstellungsarchiv

2020

Unkraut vergeht nicht

Garten-Cartoons

Die Ausstellung »Unkraut vergeht nicht!« versammelt bunt blühende Pointen zu allen Jahreszeiten von sechs berufenen Garten-CartoonistInnen: Katharina Greve, Kittihawk, Kriki, Wolf-Rüdiger Marunde, Leonard Riegel und Miriam Wurster.

40 jahre titanic

Die endgültige Titel-Ausstellung

Das Satiremagazin TITANIC feiert seinen 40. Geburtstag – gemeinsam mit den Ikonen seiner Titelbilder. Die bislang knapp 500 erschienenen Titelbilder bilden einen rabiaten wie launigen Gegenentwurf zu vier Jahrzehnten deutscher Geschichte. Viele von ihnen sind einem breiten Publikum bekannt und in Erinnerung geblieben.

2019

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2019

Seit nunmehr 10 Jahren verfolgt die “Beste Bilder”-Reihe im Lappan Verlag, wie sich Satire, Humor und Zeichenstile im deutschsprachigen Raum entwickeln. Zum Jubiläum haben die 77 in dieser Ausstellung vertretenen Cartoonisten noch eine Schippe draufgepackt und sich der größten Themen des Jahres noch einmal angenommen.

Is was?!

Karikaturen von Klaus Stuttmann

Anlässlich seines 70. Geburtstags zeigt die Caricatura erstmals Arbeiten von Klaus Stuttmann in einer Einzelausstellung. Jeden Tag eine Karikatur – sechs Tage die Woche. Seit dreißig Jahren begleitet Stuttmann das weltpolitische Geschehen. Besonders die Kanzlerin hat es ihm angetan. Fast tausend Mal hat er »Mutti« bislang gezeichnet. 

Ergebnisausstellung

der Sommerakademie für Komische Kunst 2019

Zum dreizehnten Mal fand vom 27. Juli bis 3. August die Sommerakademie für Komische Kunst in der Caricatura statt. Das bundesweit einzigartige Projekt widmet sich der Aus- und Weiterbildung von Talenten aus dem Bereich des Komischen. In diesem Jahr übernahmen die Cartoonisten BURKH und Stephan Rürup die Leitung.

Deutschland dreht durch!

Cartoons zur Lage der Nation

Wenn der Stammtisch endgültig die Deutungshoheit in der gesellschaftlichen Debatte übernimmt, haben die Irren gewonnen. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen …Anlässlich des 70. Geburtstags des Grundgesetzes schauen 41 Cartoonisten auf den Zustand der Nation. Was wurde erreicht und was ist noch zu tun? 

Gegen den Strich

Fernandez

Miguel Fernandez’ Cartoons sprechen vor allem eine der menschlichen Ur-Emotionen an: Schadenfreude. Wenn es um kleine fiese Unglücke gehe, die Menschen zustoßen können, sei er am einfallsreichsten, sagt der 44-Jährige. Im Frühjahr 2019 zeigt die Caricatura Galerie Fernandez’ Arbeiten erstmals in einer großen Ausstellung.

 

2018

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2018

Endlich ist es wieder Zeit für den allumfassenden gezeichneten Jahresrückblick in der Caricatura Galerie. Vom Endlossommer, über WM-Debakel und Wohnungsnot bis hin zur bevorstehenden Machtergreifung durch „Alexa“. Und immer dieser Donald Trump. 77 Zeichner nehmen sich der Höhe- und Tiefpunkte des ausgehenden Jahres an.

Ergebnisausstellung

der Sommerakademie für Komische Kunst

Zum zwölften Mal fanden sich vom 28. Juli bis 4. August Nachwuchszeichnerinnen und Nachwuchszeichner aus dem deutschsprachigen Raum zur Sommerakademie für Komische Kunst der Caricatura ein. Das bundesweit einzigartige Projekt widmet sich der Aus- und Weiterbildung von Talenten aus dem Bereich des Komischen. 

Beck

Cartoons

Der gebürtige Leipziger ist seit Mitte der 90er Jahre auf dem Cartoonmarkt unterwegs und wirbelt die Dinge gern durcheinander. In seinen schwarzweißen oder flächig kolorierten Cartoons kontrastiert BECK das Alltägliche mit dem Absurden, schreckt durchaus nicht vor Kalauerpointen zurück. 

DIE 68er

in Cartoons

50 Jahre 68er-Bewegung! Wie könnte man sich besser jubilierend mit ihr auseinandersetzen als mit einer Ausstellung Komischer Kunst. Die Caricatura nimmt das Jubiläumsjahr zum Anlass für eine Ausstellung, die sich satirisch mit den Ereignissen vor einem halben Jahrhundert und ihren Folgen auseinandersetzt.

2017

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2017

83 Cartoonisten haben sich dieses Mal den alles entscheidenden Fragen aus allen relevanten Bereichen angenommen. Beispiel Donald Trump: Wie hat dieser Typ die ersten 100 Tage seiner Amtszeit in nur 98 Tagen geschafft? Und hat Ivanka wirklich den Atomkoffer entworfen?

Mein Mann ist auch Atheist

Katharina Greve

Seit 2015 baut Katharina Greve an ihrem Webcomic »Das Hochhaus«. Im September nun wird das Bauprojekt nach zwei Jahren mit der 102. Etage abgeschlossen. Grund genug für eine Ausstellung in der Caricatura Galerie, in der nicht nur »Das Hochhaus«, sondern auch Cartoons, Comics und Objekte der Wahlberlinerin präsentiert werden. 

Systemfehler

caricatura 7

Despoten, Chaoten und Idioten finden sich in Entscheidungspositionen auf allen Ebenen. Im Fahrwasser von rassistischem Stumpfsinn punkten rechtspopulistische Parteien bei Wahlen. Irgendwann ist es aber auch mal gut! Seit 1987 präsentiert die Caricatura parallel zur documenta die größte Ausstellung Komischer Kunst. 

Ergebnisausstellung

der Sommerakademie für Komische Kunst

Während des Workshops entstanden unter der Leitung des Zeichners Mario Lars Cartoons nach verschiedenen Aufgabenstellungen. Unterstützt wurde Mario Lars unter anderen von Cartoonist Klaus Stuttmann, der eigene Aufgaben einbrachte, sowie der Kunsthistoriker und documenta-Experte Dr. Harald Kimpel.

Schluss mit lustig

Kabinettausstellung der caricatura 7

Im Frühjahr zeigt die Caricatura Galerie erstmals Cartoons von Peter Thulke in einer großen Einzelausstellung. Thulke versteht es wie kaum ein anderer, seine Cartoons für den Betrachter auf den ersten Blick als die seinigen erkennbar zu machen. Mit Tusche und Aquarell verarbeitet er Alltagsthemen auf vorzugsweise gelbem Zeichenkarton. 

Amoklauf in der Waldorfschule

Michael Holtschulte

Michael Holtschulte gehört zu den Shootingstars der Cartoon-Szene. Die Caricatura Galerie zeigt die Arbeiten ihres erfolgreichsten Sommerakademie-Absolventen in einer Einzelausstellung. Holtschulte spannt einen Bogen von der digitalen Welt über Beziehungsszenen bis hin zum Star-Wars-Universum.

2016

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2016

Auch das Jahr 2016 kann, darf und soll nicht ohne den ultimativen gezeichneten Jahresrückblick zu Ende gehen! Ein weiteres Mal haben sich rund achtzig Cartoonistinnen und Cartoonisten zusammengetan. Gemeinsam berichten sie von wahnhaften Despoten und wahnwitzigen politischen Entwicklungen. 

CARTOON DIVISION

The Next Generation

Knapp 100 Zeichnerinnen und Zeichner haben mittlerweile die Sommerakademie absolviert. 29 von ihnen sind nun in der Jubiläumsausstellung vertreten. Sie alle haben die Komische Kunst mittlerweile zu ihrem Beruf gemacht, sind regelmäßig in Print- oder Onlinemedien vertreten und zum Teil mehrfach ausgezeichnet worden. 

Ergebnisausstellung

der Sommerakademie für Komische Kunst

Bereits seit 2007 veranstaltet die Caricatura Galerie in Kassel zusammen mit mehreren Partnern jährlich eine Sommerakademie für Komische Kunst. Das bundesweit einzigartige Projekt widmet sich der Aus- und Weiterbildung von Talenten aus dem Bereich des Komischen.

Ganz großes Kino

Cartoons zum Film

Vom Action- oder Fantasyfilm über den Horror-, Abenteuer- und Liebesfilm bis hin zum Thriller oder Drama – diese gezeichnete Film-Anthologie voller Special Effects rückt die lustigen Seiten der Kinowelt ins Rampenlicht und rollt den roten Witz-Teppich aus für die Stars der Filmgeschichte.

PERSCHEID

Cartoons

Im Frühjahr 2016 feiert Martin Perscheid – einer der erfolgreichsten Cartoonisten im deutschsprachigen Raum – seinen fünfzigsten Geburtstag. Und die Caricatura wäre keine ordentliche Galerie für Komische Kunst, wenn sie dies nicht zum Anlass für eine Werkschau nähme. So soll es also sein!

2015

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2015

Es ist wieder Zeit für den etwas anderen Jahresrückblick in der Caricatura Galerie. Wie gewohnt geht die Ausstellung elementaren Fragen auf den Grund: Ist Bauchtanz ein angemessenes Hobby für Pegida-Aktivistinnen? Könnte die VW-Schönrechnungs-Software nicht sinnvoller eingesetzt werden? In Griechenland etwa oder am Flughafen Berlin-Brandenburg?

F.K. Waechter

100. Ausstellung in der Caricatura Galerie

Die einhundertste Ausstellung der Caricatura Galerie im KulturBahnhof wird eine ganz besondere. Nicht nur, dass sie zeitgleich mit dem 20-jährigen Bestehen des KulturBahnhofs stattfindet, sie zeigt auch die Arbeiten eines der Größten der Komischen Kunst: F.K. Waechter. Freuen Sie sich auf viele Klassiker der Komischen Kunst aber auch bisher selten gezeigte Blätter.

Ergebnisausstellung

der Sommerakademie für Komische Kunst 2015

Bereits seit 2007 veranstaltet die Caricatura Galerie in Kassel zusammen mit mehreren Partnern jährlich eine Sommerakademie für Komische Kunst. Das bundesweit einzigartige Projekt widmet sich der Aus- und Weiterbildung von Talenten aus dem Bereich des Komischen. Einwöchiger Workshop unter der Leitung des Zeichners und ehemaligen Titanic-Redakteurs Stephan Rürup.

Achtung Hochspannung!

Energie-Cartoons

In einer Doppelausstellung präsentiert diese Ausstellung Cartoons aus der EnBW-Sammlung sowie die Ergebnisse des Cartoonworkshops »Ausgepowert?!«. Während eines fünftägigen Workshops zeichneten Jugendliche Cartoons zum Thema »Energiewende«. Die Ergebnisse stehen nun Cartoons von Profi-Zeichnern gegenüber.

Ralf König

Rotznasen - Vom Prototyp zum Astronauten

Ralf König ist nicht nur unbestritten einer der renommiertesten Vertreter der deutschsprachigen Comic-Szene, als zeichnender Anthropologe hat er zudem in den letzten Jahren die wahre Evolutionsgeschichte des Menschen aufgedeckt. Diese wird nun in einer Ausstellung einer großen Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

2014

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2014

Was wäre ein Jahresende ohne eine “Beste Bilder”-Ausstellung in der Caricatura Galerie? Deswegen lassen bereits zum vierten Mal achtzig Cartoonisten die größten Ereignisse noch einmal aufleben: die Ukraine fiel auseinander, die islamistische Terrororganisation ISIS fiel in den Irak ein und Conchita Wurst fiel beim Eurovision Song Contest auf.

Gerhard Glück

Kunst & Co

Bereits seit fast fünfzig Jahren beherbergt Kassel einen der renommiertesten Vertreter der Komischen Kunst: Gerhard Glück. Anlässlich seines 70. Geburtstages zeigen die Caricatura Galerie und das Museum Schloss Wilhelmshöhe zwei aufeinander abgestimmte Ausstellungen mit seinen Werken.

Gerhard Glück

Auch das noch!

Die Caricatura Galerie zeigt eine große Glück-Retrospektive, die den Großmeister der Komischen Kunst mit allen Facetten seines Werkes präsentiert: Neben Cartoon-Klassikern und neuen Arbeiten werden hier erstmals auch Objekte im Rahmen einer Ausstellung zu sehen sein. 

 

Ergebnisausstellung

des Workshops der Sommerakademie 2014

Bereits zum achten Mal fanden sich in diesem Jahr Nachwuchszeichner aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus Frankreich zur Sommerakademie für Komische Kunst in der Caricatura Galerie ein. Während des einwöchigen Workshops entstanden unter der Leitung der Cartoonisten Polo und Ari Plikat Cartoons nach verschiedenen Aufgabenstellungen.

Illustrationsklasse Kassel

Eine Retrospektive

Die Ausstellung in der Caricatura Galerie zeigt nicht nur Arbeiten der aktuellen Illustrationsklasse von Hendrik Dorgathen an der Kasseler Kunsthochschule, sondern natürlich auch solche von Absolventen der vergangenen zehn Jahre, darunter die mehrfach preisgekrönten Aisha Franz, Leonhard Riegel und Markus Lefrancois.

MASZTALERZ

Cartoons

Böse, frech, respektlos – aber immer lustig. Solcherart sind die Cartoons des Hamburger Zeichners Piero Masztalerz, dem die Caricatura Galerie erstmals eine große Einzelausstellung widmet. Das wurde auch Zeit, denn Piero Masztalerz’ Cartoons sind so verdammt lustig, dass man sich seinen komplizierten Namen merken muss…

2013

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2013

Mit “Beste Bilder” präsentiert die Caricatura Galerie in mittlerweile guter Tradition einen gezeichneten Jahresrückblick mit den besten Cartoons des Jahres. Die Ausstellung zeigt, was das Jahr 2013 an Tief- und Höhepunkten zu bieten hatte: Es gibt einen neuen Papst, aber nicht genug Kita-Plätze und noch lange keinen Flughafen in Berlin. 

Mayoral

Komische Kunst aus den USA

Seine auf Holzplatten gemalten Bilder sind nur etwa 20 mal 25 Zentimeter groß –  aber unsagbar komisch! Die Caricatura Galerie zeigt erstmals in Deutschland Arbeiten des in den USA lebenden Folk-Art-Künstlers Javier Mayoral. Der gebürtige Madrilene malt Porträts von amerikanischen Filmstars, an Werbetafeln erinnernde Serien und abgedrehte kleine Geschichten. 

Ergebnisausstellung

der Sommerakademie für Komische Kunst 2013

Bereits zum siebten Mal fanden sich vom 3. bis 10. August Nachwuchszeichner aus ganz Deutschland sowie aus Österreich und Frankreich zur Sommerakademie für Komische Kunst in der Caricatura Galerie ein.

Über den Durst

Cartoons und Karikaturen

“Kassel feiert 2013 Stadtjubiläum – Feiern Sie mit!”, heißt es dieser Tage. Das lässt sich die Caricatura Galerie natürlich nicht zweimal sagen und setzt dem Ganzen die Schaumkrone auf. Die Sammelausstellung “Über den Durst” präsentiert knapp dreißig der besten Vertreter der Komischen Kunst mit ihren Beobachtungen zu und Erfahrungen mit dem Thema.

Hauck & Bauer

10 Jahre Jubiläum

Elias Hauck und Dominik Bauer bilden das Cartoonisten-Duo Hauck & Bauer. Beide sind Jahrgang 1978 und kennen sich bereits seit ihrer gemeinsamen Zeit auf dem Spessart Gymnasium in Alzenau. Ihre Cartoons erscheinen regelmäßig in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, in Titanic und Cicero sowie auf Spiegel Online.

2012

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2012

Die Ausstellung “Beste Bilder” lässt die Ereignisse des Jahres noch einmal Revue passieren und zieht Bilanz: Die Digitalisierung der Welt schreitet weiter voran, die Weltwirtschaftskrise werden wir auch nicht mehr los, die Wulffs schon gar nicht. Bei den Herren Gauck, Lanz und Assad gilt es abzuwarten, ebenso bei der Piratenpartei. 

Eine dOCUMENTA (13)-Retrospektive

Ausstellung der Sommerakademie für Komische Kunst

Im Sommer 2012 herrschte Ausnahmezustand in Kassel, denn es fand nicht nur die CARICATURA VI, sondern in deren Beiprogramm auch die dOCUMENTA (13) statt. Selbstredend, dass die geballte Kunstpräsenz in der Stadt auch einer der Hauptthemenschwerpunkte des diesjhrigen Sommerakademie-Workshops war. 

CARICATURA VI

Die Komische Kunst analog, digital, international

Die CARICATURA VI zeigt in einer großen Überblicksschau neue Tendenzen und Meister der Komischen Kunst aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus Belgien, Großbritannien, Island und den Niederlanden. Ein Rahmenprogramm mit Bühnenkunst und Performances rundet die Schau ab.

THE REJECTION COLLECTION

Die besten Cartoons, die der New Yorker nie druckte

Politisch inkorrekt, beleidigend, zu viel Sex, zu viel Religionskritik? Die Ausstellung in der CARICATURA Galerie zeigt die besten abgelehnten Cartoons von neununddreißig Stammzeichnern des New Yorker.

2011

Beste Bilder

Die Cartoons des Jahres 2011

Die besten Cartoons des Jahres 2011 versammelt in einer Ausstellung: lustiger kann man das Jahr nicht Revue passieren lassen. Vom 19. November 2011 bis 29. Januar 2012 zeigt die CARICATURA Galerie mit “Beste Bilder”, wie sich die Cartoonszene im laufenden Jahr im deutschsprachigen Raum entwickelt hat.

Til Mette

Hupen Sie, wenn Sie Jesus lieben

Til Mette ist der wohl bedeutendste Vertreter des US-amerikanischen Cartoon-Stils in Deutschland. Der Zeichner mit dem schnörkellosen Stil arbeitet seit 1995 exklusiv für das Magazin “stern”. Dort erscheinen Mettes Cartoons seit mittlerweile sechzehn Jahren wöchentlich und exklusiv. 

Ergebnisausstellung

der Sommerakademie für Komische Kunst 2011

Vom 31. Juli bis 7. August fand zum fünften Mal eine Sommerakademie für Komische Kunst in der CARICATURA Galerie in Kassel statt. Ziel des Projekts ist die Aus- und Weiterbildung von jungen Talenten im Bereich der Komischen Kunst. Die Ausstellung präsentiert die Arbeiten, die während des einwöchigen Workshops mit Gerhard Haderer in der CARICATURA Galerie entstanden sind.

STRAHLEND WIRD DIE ZUKUNFT SEIN

Cartoon-Sammelausstellung

Die CARICATURA – Galerie für Komische Kunst im KulturBahnhof befragte die Weisen der Komischen Kunst zur orientierungslose Diskussion um die Nutzung der Kernenergie. Diese bieten zum denkwürdigen Datum einen Rückblick auf die Atom-Debatte der vergangenen Monate und wagen zugleich einen Blick in die Zukunft der Energieversorgung der Republik.

Guido Sieber

Rock 'n' Roll Fieber

Der Berliner Maler und Zeichner Guido Sieber erzählt in seinen Acrylbildern die fast hundertjährige Geschichte der Rock-Musik. Fanatische Begeisterung, unglaubliche Exzesse und der pure Wahnsinn, Lächerlichkeiten, Tragik und Komik der Pophistorie dominieren dabei die großformatigen Gemälde und ergänzenden Zeichnungen.

Michael Sowa und Axel Hacke

DER WEISSE NEGER WUMBABA

Die CARICATURA Galerie präsentiert das kongeniale Bild-Text-Gespann Michael Sowa und Axel Hacke mit der Ausstellung “Der weiße Neger Wumbaba”. Der Ausstellungstitel zitiert den gleichnamigen gemeinsamen großen Bucherfolg der beiden Künstler. Hacke behandelt darin als Autor auf amüsante Weise das Thema “Missverstandene Liedtexte”.