Endlich ist es wieder Zeit für den ultimativen gezeichneten Jahresrückblick in der Caricatura Galerie. 83 Cartoonistinnen und Cartoonisten haben sich dieses Mal den alles entscheidenden Fragen aus allen relevanten Bereichen angenommen. Nehmen wir das Phänomen Donald Trump: Wie hat dieser Typ die ersten 100 Tage seiner Amtszeit in nur 98 Tagen geschafft? Sollte Donald Duck seinen Vornamen ändern dürfen? Und hat Ivanka Trump wirklich den Atomkoffer entworfen?
Apropos – auch Stilfragen sollten nicht außer Acht gelassen werden: Nennt man zum Beispiel den Sehschlitz in Burkas wirklich »Gendergap«? Sind Flüchtlinge out? Durften die Typen mit dem Herrendutt als Kinder keine Bommelmützen tragen?
An Bedeutung gewonnen haben außerdem Ernährungsfragen: Sind fleischfressende Pflanzen vegan? Und schmecken die Angehörigen aller Religionen gleich?
Und wie steht es mit Fragen des Rechts? Darf man trotz elektronischer Fußfessel einen Terroranschlag verüben? Sollte das Männerwahlrecht in Sachsen abgeschafft werden? Was passiert, wenn die Deutsche Bahn verantwortlich für Lücken in zahlreichen Lebensläufen ist? Und kann die Videoüberwachung klären, wer angefangen hat?
Und dann erst die Digitalisierung: Wie überzeugt man etwa seinen Drucker, dass sich sehr wohl Papier im Papierfach befindet? Kann man sich den Fitness-Tracker sparen, wenn man noch bei seiner Mutter wohnt? Und müssen selbstfahrende Autos eigentlich Bescheid sagen, wenn sie nochmal weg wollen?
All diese Fragen sind an Komplexität natürlich kaum zu überbieten. Umso besser, dass die Zeichnerinnen und Zeichner die Antworten gleich mitliefern – allein schon um zu demonstrieren, dass Softwareupdates, anders als mittlerweile allgemein angenommen, keine Universallösung sind.
Nun kommen selbstredend auch nach der Ausstellungseröffnung immer noch neue Fragen auf. Hierfür gibt es den Tradition gewordenen und trotzdem brandaktuellen Beste-Bilder-Wandkalender, der Sie zuverlässig durch den Dschungel namens Jahresende leitet. Es kann also nichts mehr schiefgehen. Außer natürlich, Sie verpassen diese Ausstellung …

Besucherinfo

9.12.-18.2.2018

Di-Sa 12-19 Uhr / So, Feiertage 10-19 Uhr

Caricatura Galerie Kassel

4 Euro, 3 Euro ermäßigt

Cartoons After Work

Führung durch die Ausstellung
inklusive Drink aus der Caricatura Bar
für 8 Euro

Die Cartoonisten

Mit Cartoons von adam, Renate Alf, Frank Bahr, BECK, Harm Bengen, Bettina Bexte, Roy Brausewetter, Karl-Heinz Brecheis, BURKH, Peter Butschkow, Steffen Butz, Samy Challah, Henning Christiansen, Birgit Dodenhoff, Eugen Egner, Rainer Ehrt, Tim Oliver Feicke, Miguel Fernandez, Marco Finkenstein, Kai Flemming, Peter Gaymann, Gerhard Glück, Greser & Lenz, Katharina Greve, Markus Grolik, Christian Habicht, Teresa Habild, Gerhard Haderer, Hauck & Bauer, Barbara Henniger, Oli Hilbring, Hogli, Michael Holtschulte, Phil Hubbe, Rudi Hurzlmeier, Dominik Joswig, Ernst Kahl, AD Karnebogen, Petra Kaster, Matthias Kiefel, Kittihawk, Kriki, Uwe Krumbiegel, Dorthe Landschulz, Mario Lars, Erik Liebermann, Wolf-Rüdiger Marunde, Piero Masztalerz, Dirk Meissner, Hannes Mercker, Til Mette, Denis Metz, Mock, NEL, OL, Oliver Ottitsch, Martin Perscheid, Thomas Plaßmann, Ari Plikat, POLO, Andreas Prüstel, RABE, Rattelschneck, Hannes Richert, Jan Rieckhoff, Leonard Riegel, Holga Rosen, Stephan Rürup, Ralph Ruthe, Schilling & Blum, Theodor Schneckensteiff, Tobias Schülert, Reiner Schwalme, Schwarwel, André Sedlaczek, Wolfgang Sperzel, Klaus Stuttmann, Tetsche, © TOM, Karsten Weyershausen, Freimut Woessner, Miriam Wurster, Martin Zak