Jahrbuch 2021

Das Caricatura-Jahr 2021

Ausstellungen

Das Jahr 2020 musste ohne eine »Beste Bilder«-Ausstellung zu Ende gehen. Der Grund? Ein Virus hatte die Kontrolle übernommen und sie bis dato nicht wieder abgegeben! Nichtsdestotrotz präsentierte die Caricatura Galerie im Frühjahr verspätet aber nicht zu spät das Beste der 80 besten Cartoonistinnen und Cartoonisten des Jahres 2020.

Die Ausstellung kam zudem in einer Extended Version daher. Der traditionsgemäße Tageskalender wurde durch einen Monatskalender ersetzt, der exklusive Einblicke in das erste Halbjahr des Jahres 2021 gewährte. Das Rätselraten über eventuelle Themenschwerpunkte entfiel hingegen. Die Frage lautete dieses Mal, welche bisher noch unbeleuchteten Aspekte des Ausnahmezustands unsere Cartoonist*innen ausgemacht hatten. Und nicht nur inhaltlich stand die Ausstellung im Zeichen der Corona-Pandemie. Auf eine Eröffnung musste ganz verzichtet werden, und mit gut drei Öffnungswochen im März und zweieinhalb Wochen im Juni wurde es die kürzeste »Beste Bilder«-Ausstellung aller Zeiten.

Ermöglicht durch eure Beiträge

Cartoons zur Mobilität präsentierte die Caricatura Galerie im Juni und Juli 2021.

Eigentlich bereits für das Frühjahr 2020 geplant und coronabedingt verschoben, fiel am 16. Juni schließlich der Startschuss für die Ausstellung »Abgefahren!«. Das Konzept für eine coronakonforme Eröffnung war mittlerweile erprobt: Nach dem Vorbild der Ein-Tages-Veranstaltung zur Eröffnung der Ausstellung »Unkraut vergeht nicht« wurden erneut immer zur vollen Stunde eine kurze Einführung in die Ausstellung mit begrenzter Personenzahl angeboten. Auf dem Rainer-Dierichs-Platz wurden auch dieses Mal wieder themengerechte Projekte präsentiert: Mit KARLA 007, einem kostenlos ausleihbaren Lastenfahrrad, konnte man beispielsweise eine Runde über den Platz drehen. VELOAD stellten ihr Schwerlastrad vor und Hans-Günter Ondraczek war mit seiner Café-Ente dabei. Auch der Zapfwagen der Braumanufaktur Steckenpferd durfte natürlich nicht fehlen.

Ermöglicht durch eure Beiträge

Veranstaltungen

Signierstunde mit Gerhard Glück

26.6.2021

Im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung »Abgefahren!« signierte Gerhard Glück nicht nur das Buch zur Ausstellung, für das er das Cover geliefert hatte, sondern auch sein neues Buch »ARTverwandt« (Lappan Verlag).

Caricatura unterwegs

Ein Radweg lacht!

Cartoons am Fulda-Radweg

9.7. bis 8.8.2021

22 Großflächenbanner mit Cartoon-Motiven von Bettina Bexte, Peter Butschkow, Tim Oliver Feicke, Markus Grolik, Felix Gropper, Jan Härting, Ruth Hebler, Martina Hillemann, Mario Lars, Wolfgang Sperzel und Sabine Winterwerber zierten den Fulda-Radweg R1, der über 255 Kilometer von Gersfeld in der Rhön über Fulda, Schlitz, Bad Hersfeld, Rotenburg, Melsungen, Kassel und Fuldatal nach Hann. Münden und dann weiter an der Weser nach Bad Karlshafen führt.

KulturBahnhof

kubatur

Christine Wassermann zur KW 36

1. bis 6.9.2020

Zur »KW 36« war der KulturBahnhof um einen Raum für Kunst und Kultur reicher: Die Kubatur. Christine Wassermann präsentierte dort eine Videoinstallation – sehr kurze Filmabschnitte, extrem verlangsamt und gezielt mit Unschärfe versehen. Prominent in der Eingangshalle zum Bahnhof platziert will die Kubatur auch in Zukunft einen Freiraum als Galerie, temporäres Atelier, Projektschmiede und Show-Room schaffen.

Das Gieseking-Double-Feature

6.8.2021

In einem sensationellen Double-Feature waren erstmals beide Gieseking-Brüder live zu erleben: Zuerst stellte Bernd Gieseking sein neues Buch »Finne dein Glück« vor, danach stand sein Bruder Axel mit seiner Band Mental Shakedown auf der TUBESTAGE.