Thomas Gsella: Fressgedichte

Mit Fresszeichnungen von Rudi Hurzlmeier

12,90 

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Vorrätig

Produktdetails

Fressen und gefressen werden, unter diesem Motto dreht sich die Welt, und der ehemalige Chefredakteur der »TITANIC« serviert uns – Tischlein deck dich! – in bekannt bittersüßer Manier, was davon zu halten ist. Ein wahres Füllhorn der Lyrik wird uns gereicht, das Tafelsilber kommt in Form von Rudi Hurzlmeiers gewohnt vollmundigen Zeichnungen daher.
Wem läuft da nicht das Wasser im Munde zusammen? Wohl bekomm’s! 49 Abbildungen, Leinen mit Lesebändchen.

Thomas Gsella: Fressgedichte
Haffmans Verlag bei Zweitausendeins
ISBN 978-3-96318-081-1
128 Seiten

 

 

 

Ähnliche Produkte

16,00 

Menschen erzählen sich Geschichten, um zu leben

10,90 

Mit den Eltern auf dem Rücksitz ins Land der Rentiere

10,99 

Ein Buch, das Männern Mut macht, wie ein guter Wein zu reifen

9,99 

Schönste Gedichte aus 50 Jahren

15,00 

Grotesk, absurd und zugleich unterhaltsam

22,00