Das kuriose Ostwestfalen-Buch

24,00 

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Produktdetails

Das kuriose Ostwestfalen-Buch von Bernd Gieseking
In seinen Finnland-Bestsellern kam Bernd Gieseking zu dem Schluss, dass der Finne der Ostwestfale Europas sei. Der Umkehrschluss ist jedoch genauso richtig: Die Ostwestfalen sind die Finnen von Deutschland, ein wunderbar knorriger Menschenschlag mit trockenstem Humor.
Neugierig erforscht Gieseking sein wundersames Ostwestfalen – die Heimat von Hannes Wader, Frank-Walter Steinmeier und der Melitta-Filtertüte. Ostwestfalen-Lippe ist mehr als zweimal so groß wie das Saarland und hat doppelt so viele Einwohner.
Zwar kennt man den ein oder anderen ostwestfälischen Weltkonzern, aber wer weiß schon, dass der weltweit führende Futterproduzent für »Renntauben« auch in Ostwestfalen sitzt? Wer kennt das »Deutsche Sackmuseum« in Nieheim, weiß, wer Arminius und Widukind waren, oder hätte gedacht, dass große Werke der Weltliteratur erstmals in Minden auf Deutsch erschienen?
Bernd Gieseking notiert all diese Kuriositäten und scheut nicht den Selbstversuch: Er probiert das legendäre »Anballersse«, das ostwestfälische Wundermittel aus Buttermilch, und kocht sich »Fietzebohnen mit Speck«. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an eine unterschätzte Region.

Produktinfos

Autor: Bernd Gieseking
Titel: Das kuriose Ostwestfalen-Buch
Verlag: Satyr
ISBN: 978-3-910775-06-0
Seitenzahl: 360
Einband: Gebundene Ausgabe
Maße (L/B/H): 19,5/12,5/1,7 cm
Gewicht: 250 g
Sprache: Deutsch

Ähnliche Produkte