Aufruf: Zeichentrick selber machen

Ein Praxisorientierter Zoetrop-Workshop mit Oscar©-Preisträger Thomas Stellmach für Trickfilminteressierte aller Altersgruppen bietet wertvolle Einblicke und praktische Übungen zu Animation. Thomas Stellmach, erfahrener Trickfilm-Regisseur und Produzent von animierten Kurzfilmen, veranstaltet vom 3. bis 6. Oktober 2024 einen einzigartigen Workshop im Medienprojektzentrum – Offener Kanal Kassel. Unter Stellmachs Leitung können Interessierte die Herstellung von effektvollen Trick-Animationen auf […]

Piero Masztalerz im Kulturzelt

Piero Masztalerz ist ein vielfach prämierter Cartoonist, und seine wurstlippigen Figuren auf YouTube und im Social Web längst Kult. Am 7. Juli rockte der Hamburger mit seiner Bühnenshow »Halt die Fresse, Rapunzel!« das Kulturzelt. In einem kurzweiligen Programm präsentierte er Cartoons, lieferte sich einen urkomischen verbalen Schlagabtausch mit seinen Märchenfiguren und erwies sich ganz nebenbei […]

Von A bis Z

Den krönenden Abschluss der LITERATURA 2024 bildete Ruth Herzberg. Am 4. Juni präsentierte sie im Palais Bellevue ihr aktuelles Buch »Von A bis Z« mit erheiternden, überraschenden und manchmal frappierenden Listen mit Umschreibungen zu Oberbegriffen wie »Andere Titel für Rotkäppchen« – darunter »Blumen pflücken ist gefährlich«, »#notfallwolves« und »Zum Nachtisch gab es Wackersteine«. Im Gespräch […]

Dicke Schinken

Im Rahmen der LITERATURA präsentierte Sven Kemmler am 28. Mai sein aktuelles Kabarettprogramm »Dicke Schinken« im Palais Bellevue. Geboten wurde ein launiger, aber auch zuweilen nachdenklicher Querschnitt durch die Welt des Lesens – vom Kleinstkindbuch über die legendären John-Sinclair-Romanhefte bis hin zu Shakespeares »Hamlet« und »Moby-Dick«. Fast hätte man meinen können, Kemmler habe den Abend […]

Down in the Bass

»Down in the Bass« hieß es am 21. Mai in der Caricatura Bar. In einer stimmungsvollen Veranstaltung kombinierten Axel Garbelmann und Sven Krug atmosphärische Bassklänge und komische Lyrik – unter anderem von Safiye Can, Christian Morgenstern, Erich Mühsam, Peter Rühmkorf und Erik Satie. Der Abend war der Auftakt der Reihe LITERATURA, die fortan jährlich im […]

»Beste Bilder« in Bad Kissingen

Am 14. Mai wurde die Caricatura-Wanderausstellung »Beste Bilder – Deutscher Cartoonpreis 2023« im Museum Obere Saline in Bad Kissingen eröffnet. Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel lobte zum Auftakt die Kooperation der beiden Häuser, denn bereits zum sechsten Mal ist eine unserer Ausstellungen im wunderbaren Museum Obere Saline zu sehen. Auch Bezirksrat Martin Wende sprach ein Grußwort […]

Zeichenaktion »Passwort«

Ein Wort geht um die Welt! Am  4. Mai haben über 100 Zeichner:innen um Punkt 10 Uhr Kasseler Ortszeit per Mail das Passwort »DRAWMOCRACY« erhalten. In den nächsten fünf Stunden hatten sie Zeit, dieses Wort in Zeichnungen umzuwandeln, die sie dann bis spätestens 15 Uhr per E-Mail an den Schlachthof geschickt haben. Dort wurden die […]

Klaus Bittermann im Palais Bellevue

Während der Literaturmesse KasselBuch am 4.und 5. Mai präsentierte die Caricatura Galerie nicht nur Bücher aus der eigenen Edition, sondern in Kooperation auch solche aus dem Programm der Edition Tiamat. Verlagsinhaber Klaus Bittermann reiste indes am Messesonntag an, um die kürzlich erschienene Wiglaf-Droste-Biografie »Die Welt in Schach halten« vorzustellen. Diese schrieb der Redakteur und Autor […]

Eröffnung »Cartoons zur Literatur«

Am 26. April wurde die Ausstellung »Cartoons zur Literatur« in der Caricatura Galerie eröffnet, die bis zum 21. Juli Werke der Weltliteratur, die Untiefen des Literaturbetriebs und die possierliche Spezies »Leseratte« von ihrer komischen Seite betrachtet. Ein Themenschwerpunkt widmet sich außerdem anlässlich seines 100. Todestags Franz Kafka. Caricatura-Leiterin Saskia Wagner begrüßte die Eröffnungsgäste bevor Bürgermeisterin […]

Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor

Am 9. März wurde der »Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor« an den Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur Joachim Meyerhoff verliehen. Der Preis wird jährlich gemeinsam von der Stiftung Brückner-Kühner und der Stadt Kassel vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden Schriftsteller, deren Werk von Komik und Groteske auf hohem künstlerischen Niveau geprägt ist. Joachim […]