Ralf König: Rotznasen - Vom Prototyp zum Astronauten

Ralf König ist nicht nur unbestritten einer der renommiertesten Vertreter der deutschsprachigen Comic-Szene, als zeichnender Anthropologe hat er zudem in den letzten Jahren die wahre Evolutionsgeschichte des Menschen aufgedeckt.
Diese wird nun in einer Ausstellung einer großen Öffentlichkeit zugänglich gemacht: Mit der Bibel-Trilogie »Prototyp«, »Archetyp« und »Antityp« schrieb König die Schöpfungsgeschichte, die Geschichte der Sintflut und des Apostel Paulus neu. »Elftausend Jungfrauen« erzählt die Legende der Heiligen Ursula, die nach Köln pilgerte, um ihre Unschuld zu bewahren. In seinen beiden Weltraum-Comics »Raumstation Sehnsucht« und »Barry Hoden« setzt König nicht nur neue Tiefpunkte in der Science Fiction-Literatur, er liefert auch eine präzise Prognose für die Zukunft des Homo sapiens.
Bereits vor ihrer Eröffnung wurde die Ausstellung in den Bildungskanon aufgenommen. Der Besuch gilt als verpflichtend.

Besucherinfo

7.3. bis 17.5.2015

Di-Fr 14-20 Uhr / Sa, So, Feiertage 12-20 Uhr

Caricatura Galerie

4 / 3 Euro ermäßigt

Cartoons After Work

Führung durch die Ausstellung
inklusive Drink aus der Caricatura Bar
für 8 Euro