Literarische Hochkomik

Hrsg. Thomas Schaefer

18,00 

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Vorrätig

Produktdetails

Der Zufall führte sie Anfang der 1960er Jahre in der Redaktion der Satirezeitschrift Pardon zusammen: die Mitglieder der später so genannten Neuen Frankfurter Schule (NFS) für Hochkomik, die – u.a. in der von ihnen gegründeten Titanic – zeigen, dass Komik große Kunst sein kann. Der Band analysiert die Werke der wichtigsten Vertreter und Nachfolger: F. W. Bernstein, Robert Gernhardt, Eckhard Henscheid, F. K. Waechter – Ror Wolf, Wilhelm Genazino, Max Goldt und Wiglaf Droste.

Hrsg. Thomas Schaefer: Literarische Hochkomik

edition text + kritik

ISBN 978-3-96707-081-1

154 Seiten

Ähnliche Produkte

Mit Zeichnungen von Gerhard Glück

18,00 

Mit Lustzeichnungen von Rudi Hurzlmeier

12,90 

22,00 

Schönste Gedichte aus 50 Jahren

15,00 

Menschen erzählen sich Geschichten, um zu leben

10,90