Ergebnisausstellung des Workshops mit Polo und Ari Plikat

Bereits zum achten Mal fanden sich in diesem Jahr Nachwuchszeichner aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus Frankreich zur Sommerakademie für Komische Kunst in der Caricatura Galerie ein. Während des einwöchigen Workshops entstanden unter der Leitung der Cartoonisten Polo und Ari Plikat Cartoons nach verschiedenen Aufgabenstellungen. Unterstützt wurden die beiden Dozenten von mehreren namhaften Tagesreferenten, die eigene Aufgaben einbrachten. Die Ergebnisse des Workshops werden in der Caricatura Galerie ausgestellt und in einem Katalogheft zusammengefasst.
Seit 2007 veranstaltet die Caricatura Galerie in Kassel zusammen mit mehreren Partnern jährlich eine Sommerakademie für Komische Kunst. Das bundesweit einzigartige Projekt widmet sich der Aus- und Weiterbildung von Talenten aus dem Bereich des Komischen. Einige Teilnehmer konnten mit Ihren Arbeiten bereits erfolgreich an Redaktionen und Verlage vermittelt werden, einige wurden mit renommierten Preisen, etwa dem Deutschen Karikaturenpreis oder dem Deutschen Cartoonpreis, ausgezeichnet.

Besucherinfo

21. bis 29.6.2014

Di – Fr 14 – 20 Uhr / Sa, So, Feiertage 12 – 20 Uhr

Caricatura Galerie

Eintritt 3 / 4 Euro ermäßigt

Cartoons After Work

Führung durch die Ausstellung
inklusive Drink aus der Caricatura Bar
für 8 Euro

Die Teilnehmer

Maren Amini (Hamburg) / Eva Becker (Wien / A) / Ludwig Berndl (Berlin) / Siegfried Böttcher (Kassel) / Martin Peter Eistert (Frankfurt/Main) / Robert Hack (Uhldingen-Mühlhofen) / Michael Holtschulte (Herten) / Klaus M. Janßen (Kassel) / Dominik Joswig (Berlin) / Jens Eike Krüger (Bochum) / Lukas Kummer (Kassel) / Dorthe Landschulz (Guissény / F) / Jérémy Leclercq (Kassel) / Thomas Obst (Kassel) / oger (Zürich) / Oliver Ottitsch (Wien / A) / Julian Rossmeisl (Kassel) / Stefan Wasserbauer (Wartberg an der Krems / A) / Alexandra Wolf (Schnaitsse)