Menuebild
Menü
Suche:

Hartmut El Kurdi

Hartmut El Kurdi wurde 1964 in Amman/Jordanien geboren, wuchs in London und Kassel auf und heißt entgegen anders lautenden Gerüchten tatsächlich so.

Er schreibt Kolumnen, Kurz- bis Mittelprosa, Theaterstücke und Kinderbücher. Ansonsten arbeitet er als Regisseur, Schauspieler, Musiker und Vorleser seiner eigenen Texte. Seine Kinderstücke „Angstmän” und „Johnny Hübner greift ein” stehen auf den Spielplänen vieler deutscher Theater. Für das vom DeutschlandRadio Kultur produzierte Hörspiel „Angstmän” wurde er mit dem Deutschen Kinderhörspielpreis ausgezeichnet.

Seit Sommer 2010 ist Hartmut El Kurdi Jury-Mitglied des von der Wochenzeitung "DIE ZEIT" in Zusammenarbeit mit Radio Bremen vergebenen Kinder- und Jugendbuchpreises "Luchs". Außerdem schreibt El Kurdi in der ZEIT regelmäßig Besprechungen von neu erschienenen Kinder- und Jugendbüchern. Aktuell erscheinen die Kolumnen von Hartmut El Kurdi monatlich auf der Wahrheit-Seite der "TAZ" (meist am letzten Mittwoch im Monat), im Hannover-Magazin "Stadtkind", im Hildesheimer Stadtmagazin "Public" und im Braunschweiger Szenemagazin „DRUFF!“. Im zweimonatlich erscheinenden Kindermagazin der "ZEIT" ("ZEIT-Leo") schreibt Hartmut El Kurdi eine Kolumne für Kinder: "Erwachsene verstehen". 

Hartmut El Kurdi lebt in Hannover und isst gern Nussecken und Kusa mechschi.

www.hartmutelkurdi.de