Menuebild
Menü
Suche:

»Einer geht noch« - Cartoon und Karikaturen auf Leben und Tod

Quellenmuseum
Wandelhalle
An der Georg-Viktor-Quelle
Bad Wildungen

26.2. bis 1.5.2017

Öffnungszeiten: täglich von 10 - 18 Uhr

Der Tod ist so vielfältig wie das Leben. Er lauert hinter jeder Ecke und kann erstaunliche Formen annehmen – und er kommt oftmals dann, wenn man ihn nicht erwartet oder wenn man in gerade nicht gebrauchen kann. Da er aber unausweichlich ist, gilt es, sich ihm zu stellen. Genau das machen einige der besten deutschen Cartoonisten in über 50 Zeichnungen. Sie nehmen den Kampf gegen das Unausweichliche auf – denn eines ist gewiss: Sobald man über etwas lachen kann, verliert es Stück für Stück seinen Schrecken.

Eine Ausstellung der Caricatura Galerie und des Museum für Sepulkralkultur, Kassel

»Einer geht noch. Cartoon und Karikaturen auf Leben und Tod«

Dorotheenstädtische Buchhandlung
Kunststätte Dorothea
Turmstraße 5
10559 Berlin

1.4. bis 25.6.2017

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 - 19 Uhr, Sa 9 - 16 Uhr

Ausstellungseröffnung am Samstag, 1. April 2017,  20 Uhr.
Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch begleitet durch das Ralph-Schüller-Quartett.

Der Tod ist so vielfältig wie das Leben. Er lauert hinter jeder Ecke und kann erstaunliche Formen annehmen – und er kommt oftmals dann, wenn man ihn nicht erwartet oder wenn man in gerade nicht gebrauchen kann. Da er aber unausweichlich ist, gilt es, sich ihm zu stellen. Genau das machen einige der besten deutschen Cartoonisten in über 50 Zeichnungen. Sie nehmen den Kampf gegen das Unausweichliche auf – denn eines ist gewiss: Sobald man über etwas lachen kann, verliert es Stück für Stück seinen Schrecken. "Einer geht noch" zeigt, dass es durchaus möglich ist, über die ernsteste Angelegenheit der Welt zu lachen und gibt auch gleich die Anleitung dazu.

Eine Ausstellung der Caricatura Galerie und dem Museum für Sepulkralkultur, Kassel. Bei dieser Ausstellung werden ausschließlich Reproduktionen gezeigt.