Menuebild
Menü
Suche:

jahrmarktskunst


Eröffnung:18/1/2008, 19:30 Uhr
Dauer:19/1/ bis 24/2/2008
Zeiten:Do, Fr 14 - 20 Uhr,
Sa, So 12 - 20 Uhr
Ort:KulturBahnhof Kassel
Eintritt:3 Euro
Führung:Nach Vereinbarung

Herein spaziert, herein spaziert! "Die Kunsthochschule Kassel zu Gast in der Caricatura" lautet es im Januar wieder, wenn die Klasse der Neuen Medien von Professor Joel Baumann die Ausstellung unter dem Titel „Jahrmarktskunst“ eröffnet.
In der Ausstellung kommt es zu einem kreativen Spiel mit Erwartungshaltungen, die elektronische Geräte bei uns auslösen. Durch die Modifizierung jener, entstehen neue zum Teil groteske, aber auch komische Objekte, welche uns die Augen öffnen für die Welt des sinnvoll Sinnlosen und des sinnlos Sinnigen.
Das Klischee „Neue Medien seien nur Coding und etwas für Nerds“ wird somit gebrochen.
So breit gefächert, wie das Gebiet der Neuen Medien ist, so unterschiedlich sind auch die jeweiligen Ausstellungsobjekte.
Die Caricatura, bekannt als bundesweit führende Institution für Komische Kunst, verfolgt mit dieser Ausstellung weiterhin ihr Ziel, jungen Akteuren aus der künstlerischen Nachbarschaft eine Plattform und ein Forum zu bieten, um sich und ihr Schaffen noch stärker ins öffentliche Blickfeld zu rücken.
Verantwortliche der Hochschule:
Philipp Teister, Student – teister@bewegteflaeche.de
Tobias Hellwig, Student – tobias@auchimabseitssterbenhelden.de
Joel Baumann, Professor – Joel@tomato.co.uk
und die Studenten der Neuen Medien.
www.nm-khk.blogspot.com
Teilnehmende Künstler:
Kim Asendorf
Alfredo Bautista
Felix Böttcher
Martin Böttger
Enji Cui
Gerard Delmàs
Valentin Dietmar
Oliver Gerke
Vera-Maria Glahn
Alexander Gurko
Tobias Hellwig
Flaut Rauch
Anja Saran
Michael Schmid
Saskia Schmidt
Jung Im Seo
Anna Sprang
Phillipp Teister
Andrey Ustinov
Marcus Wendt
Wooyeon Yi
Zenklo

19/1/ bis 24/2/2008